window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-73265763-1', { 'anonymize_ip': true });
Bank- und Kapitalmarktrecht < Rechtsanwälte in Duisburg | Rechtsanwaltskanzlei Brockerhoff | Geiser | Brockerhoff
Facebook Profil der Kanzlei Brockerhoff Geiser Brockerhoff in Duisburg

Rechtsanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Bei dem Bank- und Kapitalmarktrecht handelt es sich um eine Rechtsmaterie, von der jeder Bürger betroffen ist. Ohne ein Bankkonto kann man nicht am Geschäftsverkehr und damit am sozialen Leben teilnehmen.

Das Bankrecht regelt die Vorgänge innerhalb eines Kreditinstitutes, wie auch die Beziehungen zwischen den Banken und ihren Kunden.

Es können beispielsweise vergebene oder beantragte Kredite, Schulden und vorhandene oder neu angelegte Konten von Rechtsstreitigkeiten betroffen sein.

Das Bankrecht setzt sich aus mehreren gesetzlichen Vorschriften des BGB, Handelsrechtes und weiteren Regelungsgebieten zusammen. Die Vielzahl an Regelungen können hierbei schnell verwirren.

Wir beraten Sie gerne zu diesen rechtlichen Fragestellungen, exemplarisch im Hinblick auf Fragen zu Darlehensverträgen, Konten, zu unberechtigten Kontoverfügungen und möglichen Vertretungen gegenüber unberechtigten Eintragungen der Schufa.

Ein Schwerpunkt der Beratung ist außerdem das Widerrufsrecht von Verbraucherdarlehensverträgen.

Einen besonderen aktuellen Schwerpunkt legen wir auf die Beratung und Vertretung in Verfahren gegen die Kündigung von Prämiensparverträgen seitens der Sparkassen.

Aufgrund der von den Sparkassen Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Krefeld  ausgesprochenen Kündigungen der Prämiensparverträge S-flexibel haben Kunden in diesem Bereich erhöhten Beratungsbedarf.

Als Ihr Ansprechpartner vor Ort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Rechtsanwalt Thomas Thielmann bei der Arbeit

Brockerhoff | Geiser | BrockerhoffZivilrechtlich ausgerichtete Anwaltssozietät in Duisburg

 
#